Medienwerkstatt


 


 

Video

Radio

 


Musik

Fotografie

 

Zeitung

 

 

Theater

 

 

 

 

 

 

Seminarinhalte:
Die Seminarteilnehmer werden mit den verschiedenen Medien vertraut gemacht und können sich anschließend ein Medium aussuchen, mit dem sie in ihrer Kleingruppe arbeiten wollen.
Eine Präsentation der Ergebnisse vor der Gesamtgruppe bildet den Schluss des Seminars.
Hierbei vermitteln wir Methoden im Umgang mit den jeweiligen Medien, mit denen man in relativ kurzer Zeit ein Ergebnis erzielen kann.
Ziele der Seminare sind die Vermittlung von Medienkompetenz und die Förderung von Schlüsselqualifikationen in der Zusammenarbeit. Neben der Umsetzung eigener Ideen wird auch das Erschließen und die Bewertung von Informationen unserer Mediengesellschaft geübt.
 

Dauer der Seminare: 3 Tage oder 5 Tage
Referenten: diese Seminare werden von erfahrenen Referenten angeboten, die seit vielen Jahren Medienseminare auf dem Jugendhof Steinkimmen durchführen.
Teilnehmer: Jugendliche, Schüler und Erwachsene aller Altersstufen und Schulformen
Anmeldung: bitte rufen Sie uns an, wir teilen Ihnen gerne die nächsten Termine mit
 

Medienwerkstatt zu sozialpolitischen Themen

Mit Schülern aller Schulformen wird eine Auswahl von aktuellen sozialpolitischen Themen bearbeitet. Die Verwendung von Medien, wie sie in der Schule nicht üblich sind, macht es für die Jugendlichen spannend, sich mit den Themen auseinander zu setzen.
Die Referenten stellen den Jugendlichen mehrere aktuelle sozialpolitische Themen vor, unter denen jede Kleingruppe sich eines zur Bearbeitung auswählt. Neben Themen aus dem Alltag der Jugendlichen wie „Rassismus und interkulturelle Begegnung in der Schule“ oder „Konflikte lösen ohne Gewalt“ können auch aktuelle Themen der Politik wie „Klimawandel“ oder „Demografische Entwicklung“ angeboten werden.
Die Gruppe reflektiert und diskutiert das Themen und überlegt sich, wie das Thema mit dem Medium umgesetzt werden kann. Eine Präsentation der Ergebnisse vor der Gesamtgruppe bildet den Schluss des Seminars.
 

Medienwerkstatt zu Literaturverfilmungen

In diesem Seminar werden den Jugendlichen zunächst verschiedene Literaturverfilmungen vorgestellt. Es wird erarbeitet, worin die besondere Qualität des Films und seiner Möglichkeiten gegenüber der Textvorlage besteht und wie die filmische Umsetzung gemacht worden ist.
Im zweiten Teil des Seminars haben die Teilnehmer die Gelegenheit, neben der Erarbeitung filmanalytischer und literaturkritischer Fragestellungen auch das praktische mediale Handeln auszuprobieren. Sie lernen eine Textvorlage in kurze Videoproduktionen oder Theaterstücke umzusetzen. Hierbei können sie die Möglichkeiten der Übersetzung von Texten in den Film konkret selber ausprobieren.