Soziales Lernen 
Konflikttraining


 

für Jugendliche                                                                

                               und für Kinder ab der dritten Klasse
 

Mit Pädagogen aus den Bereichen Konflikttraining, Mediation und Theaterpädagogikbieten wir ein Programm aus Rollenspielen und Übungen, mit dem soziale Kompetenzen und Konfliktfähigkeit trainiert werden.
 

Seminarinhalte:
Die Kinder und Jugendlichen werden an die differenzierte Wahrnehmung und den Ausdruck von Gefühlen herangeführt. Wir trainieren den Einsatz und die Wirkung von Stimme und Gestik, von Selbst- und Fremdwahrnehmung. Die Seminarteilnehmer lernen, ihre eigene Meinung in Gruppen konstruktiv zu äußern und andere Meinungen gelten lassen.
 

Ziel ist die Persönlichkeitsstärkung als Grundlage für Toleranz und für einen gewaltfreien Umgang mit Konflikten. Mit Mitteln aus der Mediation werden die einzelnen Konfliktlösungsschritte theoretisch erörtert, Handlungsalternativen entwickelt und praktisch In Rollenspielen eingeübt.
 

Dauer der Seminare: 3 Tage oder 5 Tage
Anmeldung: bitte rufen Sie uns an, um Termine und Inhalte zu besprechen.